StringLiner

Als Webentwickler kam bei mir hin und wieder der Wunsch auf, Quellcode innerhalb von anderem Quellcode als String zu verwenden. Insbesondere kann es praktisch sein HTML als String-Variable vorzuhalten, z.B. um es als Template zu benutzen oder beim Unit-Testing.

Mit StringLiner lässt sich Quellcode komfortabel als formatierter String gestalten. Einfach Quellcode reinkopieren, die Optionen verwenden und dann wieder rauskopieren.

Quellen liegen bei GitHub: https://github.com/justedit-com/StringLiner

Standort

Softwarebüro Lukas Glowania
Holtstegge 41
46284 Dorsten

Kontakt

Telefon: +49 (0) 23 62 · 99 39 266
Fax: +49 (0) 23 62 · 99 39 267
Mail: info@justedit.com
Anmeldung fehlgeschlagen.
Überprüfen Sie Ihre Eingabe.